Seth Gilliam

Letztes Wochenende nahm die Polizei von Peachtree City einen Schauspieler der Erfolgs Serie The Walking Dead wegen Alkohol am Steuer in der Nähe von Georgia Town, dem Sitz von AMC, fest. Wenn Sie denken dass Sie das bereits wussten, liegen Sie gar nicht so falsch. Es ist nun der zweite aus der Crew der wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet wurde.

Nach dem Bericht offiziellen, wurde der 46 jährigen Schauspieler Seth Gilliam in der Nacht zum Sonntag den 03 Mai gegen 2 Uhr wegen seines auffälligen Fahrstils angehalten.

"Der Fahrer verringerte seine Geschwindigkeit, bevor er meinen Streifenwagen passierte. Allerdings hatte er immer noch eine Geschwindigkeit von 107mph (172 km/h).", schrieb der Polizei Officer der Peachtree City Police in seinen Bericht.

Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit für diesen Abschnitt des Highways liegt bei 55mbh (88 km/h). Die Stelle an der Seth Gilliam angehalten wurde, liegt nicht weit von der Stadt Senoia, wo ein Großteil der TV-Sendung gedreht wird. Gilliam spielt in der Serie den christlichen Vater Gabriel.

Gilliam gab den Beamten zum Protokoll, das er ledglich drei Bier und einen Shot hatte. Des Weitern war dem Bericht zu entnehmen, dass die Augen des Schauspielers "äußerst blutunterlaufen" waren. Die Polizei Beamten, bemerkten bei der Kontrolle einen starken Marihuana Geruch aus dem Innenraum des Chevrolet Cruze, und fanden einen Marihuana Joint in einer Zigarettenpackung im Auto.

Damit erwartet Gilliam eine ganze Reihe von Busgeldern. Darunter Trunkenheit am Steuer, rücksichtsloses Fahren und Drogenbesitz. Somit ist Seth Gilliam der zweite Schauspieler aus "The Walking Dead" der wegen Alkohol am Steuer verhaftet wurde.

Scott Wilson wurde in derselben Gegend mit 0,143 Promille verhaftet. Nach Angaben des Polizeiberichts, versuchte Wilson durch eine Darbietung diverser Yoga Posen und Bemängelung des Straßenzustandes seiner Verhaftung zu entgehen. Allerdings hatte er damit keinen Erfolg.