Walking Dead Zombies

Bereits in House of Cards brachte Kim Dickens frischen Wind in die dritte Staffel. In kürze wird sie im neuen Walking Dead-Ableger die weibliche Hauptrolle übernehmen. Sie versprach nun Zombies, die es so im Original noch nicht zu sehen gab.

Gegenüber E! Online sprach sie über den kürzlich gedrehten Serienpiloten und darüber, was die Zuschauer vom Setting Los Angeles erwarten können.

In dem Interview verrät Kim Dickens, dass sie „The Walking Dead“ vorher nicht verfolgt hat. Für ihre Vorbereitungen wollte sie wissen, was sie sich davon anschauen sollte. Allerdings wurde ihr von dieser Art vorbereitung abgeraten, da die Serie anders ablaufen und ihre Figur keine Ahnung davon haben wird, wie es ist während der Zombie-Apocalypse zu leben. Damit bestätigt sie erneut, dass die Serie zeitlich vor dem Original spielt. Die Comics hat sie ebenfalls nicht gelesen Und selbst wenn, würde es Ihr ebenfalls nichts bringen, da diese ebenfalls nicht als Vorlage für die neue Serie dienen.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde nur die Pilot-Folge gedreht. Für diesen Piloten kann Kim Dickens sexy Zombies versprechen, die wegen plastischer Chirurgie anders aussehen, als ihre Artgenossen in Atlanta.

Für die noch namenlose Ablegerserie zu „The Walking Dead“ wurden vor kurzem zwei Staffeln bestellt. Die sechsteilige erste Staffel soll bereits im Sommer 2015 auf Sendung gehen.